Denkmalschutz in NRW: Wie sieht ein zukünftiges Gesetz aus?

Denkmalschutz-Bündnis:
Deutliche Kritik an geplanter Neufassung des Denkmalschutzgesetzes NRW

15. April 2021|In Meldungen|Von Redaktion
Mit großer Sorge sehen Hochschulen, Fachverbände und Vereinigungen einen derzeit diskutierten Gesetzesentwurf zum künftigen Denkmalschutz in NRW, der den Schutz der Denkmäler nicht mehr an die erste Stelle setzt sowie die Fachlichkeit in den Abläufen und Zuständigkeiten zurückfahren möchte.

 

Auf einer eigenen Website fassen sie die aktuellen Stellungnahmen zusammen:

 

– Arbeitskreis Theorie und Lehre der Denkmalpflege e.V.
– Deutsche Burgenvereinigung – Landesgruppe Westfalen-Lippe
– Deutsche Stiftung Denkmalschutz
– Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V.
– Professorinnen & Professoren in Nordrhein-Westfalen
   (Denkmalpflege, Bau- und Kunstgeschichte, kulturelles Erbe)
– Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz
– Verband der Restauratoren e.V.
– Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V.
– Vereinigung der Landesdenkmalpfleger
– Westfälischer Heimatbund e.V.

 

Zum Nachhören:

Was bewirkt das neue Denkmalschutzgesetz?

WDR 3 Forum. 25.04.2021. 55:02 Min.
Was bewirkt das neue Denkmalschutzgesetz? Der Gesetzentwurf zur Neuregelung des Denkmalschutzes in NRW steht in der Kritik. Ministerin Ina Scharrenbach sieht „Anpassungsbedarf“ im Bereich Klima, Umwelt, Barrierefreiheit und möchte eine „praxisorientierte Weiterentwicklung des nordrheinwestfälischen Denkmalrechts“ erreichen.

WDR3 Forum zur Neufassung des Denkmal­schutz­gesetzes NRW

 

Neues Denkmalschutzgesetz für NRW

WDR 5 Scala – aktuelle Kultur. 03.03.2021. 06:23 Min.
Wie „zeitgemäß“ dürfen Baustoffe für Denkmäler sein? Wer darf beim Denkmalschutz mitreden? Und: Vertragen sich Ökologie und Denkmalerhalt? Das sind Fragen, die das neue Denkmalschutzgesetz regeln soll, wie Matthias Hennies berichtet.

www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-scala-aktuelle-kultur/audio-neues-denkmalschutzgesetz-fuer-nrw-100.html

 

Pikante Änderung beim NRW-Denkmalschutz

WDR 3 Mosaik. 07.07.2020. 08:08 Min.
Der Denkmalschutz in Nordrhein-Westfalen soll novelliert werden. Wirtschaftlichkeit wird wichtiger.
Dr. Andrea Pufke, Leiterin des Amtes für Denkmalpflege im Rheinland erklärt, was das für ihre Arbeit bedeutet.

www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-mosaik/audio-pikante-aenderung-beim-nrw-denkmalschutz-100.html